Ruhrpott Skinheads

by Curb Stomp

/
  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    5 Track CD

    Includes unlimited streaming of Ruhrpott Skinheads via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 5 days

      €5 EUR or more 

     

  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

1.
2.
3.
03:47
4.
5.
03:02

about

Our first EP called "Ruhrpott Skinheads"

credits

released July 12, 2013

tags

license

all rights reserved

about

Curb Stomp Dortmund, Germany

Curb Stomp is an antifascist Skinhead Band from Dortmund, Germany. If you like our music, follow us on Facebook to stay tuned!

contact / help

Contact Curb Stomp

Streaming and
Download help

Redeem code

Track Name: Ruhrpott Skinheads
Strophe 1:

Viele Biere lange Nächte
Tote Zechen, alte Schächte
Eine Gesellschaft voller Lügen
Dumme Schafe die sich Fügen

Junge Wilde, alte Trinker
Spießer, Wichser, wirre Stinker
Graue Städte, Frustration
Auf der Straße – Eskalation!

Refrain:
Für unsre Meinung stehn wir ein,
stehen zusammen nicht allein
Wir sehn den Dreck wir sind nicht blind
Weil wir Ruhrpott Skinheads sind

Strophe 2:
Hier leben wir auf unsre Weise
Jedem das seine uns das meiste
Wir leben laut und schnell
Und ein bisschen kriminell

Unser Weg dieses Gefühl
Führt uns weiter Richtung Ziel
Wo das liegt könn wir nicht sagen
Wir gehen weiter ohne zu Fragen

Refrain

Strophe 3:
Denn die Straßen gehör’n uns
Wer braucht schon Strenge, wer Vernunft
Dummes Geschwätz, falsche Moral
Ist uns verdammt nochmal egal

Lass dir von oben nichts erzählen
Manche Freiheit muss man stehlen
Nimm dir alles was du brauchst
Sei du selbst und stolz darauf

Refrain *2
Track Name: Nüchtern werden auf der Arbeit
Strophe 1:

Wenn morgens früh mein Wecker klingelt,
Ich frag mich oft wofür
Erwach von leeren Pullen umzingelt
und schlepp mich aus der Tür
Die Nacht war kurz, ja viel zu kurz
der Tag wird verdammt lang
so geht das jetzt schon:
Jahre lang!

Refrain:
Doch da gibt es was,
das ist fast Tradition
und das kenn ich,
viele Jahre schon
Doch da gibt es was
Dafür bin ich bereit,
ausnüchtern:
Auf der Arbeit!

Strophe 2:
Gestern wieder lang gefeiert
Das Konzert war geil!
Hab getanzt, gegröhlt , gereiert
Das Bier war kalt und ich ging steil!
Jetzt sitz ich hier und kann nicht mehr
kein Ende ist zu sehen
Der Kopf tut weh, die Augen schwer
Kann den Tag kaum noch überstehen

Refrain!
Track Name: So Viele
So viele

Strophe 1:
Ja so viele Jahre schon, hörn wir euer Reden
So wie wir durch den Alltag gehen, könnte man nicht leben!
Die Optik und auch die Musik, die Wege die wir gehen
Das das für uns das größte ist, das wollt ihr nicht verstehen!

Refrain:
So viele wollten uns schon ändern!
Und haben über uns gelacht!
So viele standen uns im Wege!
Doch das hat uns nichts ausgemacht!
So viele haben uns Verleugnet!
So viele quatschten auf uns ein!
So viele ham uns falsch gedeutet!
Wir werden immer …. Skinheads sein!

Strophe 2:
Die Eltern haben angefangen, ja was waren sie schockiert.
Denn unsre kahlgeschornen Köpfe, wurden wenig toleriert!
Voll Alkohol und Aggressionen, warn wir nicht gerad Lieblingskind
Doch selbst nach allen Mahnungen, wir blieben wie wir sind!

Refrain!

Strophe 3:
Als nächstes kamen dann die Frauen, mit Moral und mit Geschrei!
Manche durchgezechte Nacht, mussten sie seitdem verzeihn!
Die Kritik und die Vorwürfe, es gab manchen bösen Blick!
Verändert aber hat das nichts, für uns gab es kein Zurück!

Refrain!

Strophe 4:
So geht es viele Jahre schon, und wir bleiben uns noch treu.
Sehen heut in eine Zukunft, voller Freude Bier und Oi!
Ihr Besserwisser könnt uns mal, ja ihr lasst uns kalt!
Immer wird es weiter gehen, mit Musik und Gewalt!

Refrain:
Keiner konnte uns verändern!
Wir haben über euch gelacht!
Wir gehen weiter unsre Wege!
Egal was ihr auch immer macht!
Geht und erstickt an euren Lügen!
Denn keiner quatscht uns da hinein!
Was wir sind werden wir auch bleiben!
Werden für immer…. Skinheads sein!
Track Name: Brückstraßenromantik
Strophe 1:

Freitag Abend meine Kumpels kommen,
wir trinken schonmal vor
Hansapils und Skinmusik
Viel zu laut für Nachbars Ohr
Hier und da noch Haare schneiden, Stiefel wer’n geputzt
Danach 10 Mann zur Straße runter, das Treppenhaus verschmutzt

Refrain

Strophe 2:
Jetzt ist halb 12 und wir sind angekommen
Ein paar Jungs sind schon da
Ab zum Kiosk Bier geholt
So wies schon immer war
Bei gutem Wetter stehn wir draußen
Die Brückstraße ist voll
Heute schütten wir uns zu
So wie es seien soll

Refrain

Strophe 3:
Dann beginnt die Schlacht am Tresen
Und ich bin Veteran
Ich weiß genau wenn ich hier raus bin
Bin ich bettelarm
Bestell mir ein Bier nach dem andern
Und geb auch gern eins aus
Und ich weiß es ganz genau,
vor Morgen komm ich hier nicht raus.


Refrain

Strophe 4:
Der Morgen dämmert jetzt ist es 6
Mir falln‘ die Augen zu
Mein letztes Bier trink ich auf Ex
Dann leg ich mich zur ruh
Noch ein Export für den Weg gekauft
Dann stolper ich nach Haus
Und ich weiß am nächsten Freitag
Geht es wieder auf die Brück hinaus
Track Name: Lebensweg
Strophe 1:
Wenn ich durch die Straßen geh schau‘n viele Leute dumm
Weil ich kurze Haare hab drehn sich viele Leute um
Doch ich mache stetig weiter, bleibe immer wie ich bin
Denn an dem Punkt an dem ich heute steh da kommen viele niemals hin

Refrain 1:
Skinhead ist mein Lebensweg das bleibt ein Leben lang
Hau mir ab mit deinem Hipster Müll verzieh dich vielen Dank
Seh ich dich mit Opas Strickpulli dann will ich einfach weg
Weil Tradition den Trend schlägt brauch ich keine Retro App!

Strophe 2:
Vorurteile sind kein Fremdbegriff darauf treff ich jeden Tag
Doch Gott sei Dank ich scheiße drauf wer mich kennt und wer mich mag
Für mich zählen meine Freunde, meine Droogs und meine Crew
Und wenn du Stress mit üblen Typen hast dann gehören die dazu!

Refrain 2:
Skinhead ist mein Lebensweg das bleibt ein Leben lang
Hau mir ab mit deinem Nazi Scheiß ihr Wichser seid doch krank
Wart nie ein Teil von unserer Szene, ihr gehört halt nicht dazu
Dein rechter Arm ist nur zum heben da ich schlag mit meinem lieber
zu

Strophe 3:
Wir sind nicht smart auf diese Welt gekomm und unsere Köpfe warn nicht blank
Doch wenn mir Aussehen egal wär dann wär ich heute noch ein Punk
Perry, Sherman, Boots und Braces, ein Look der uns zusammenhält
Das ist der Style der Working Class er ging von England um die Welt

Refrain 3:
Skinhead ist mein Lebensweg das bleibt ein Leben lang
Hau mir ab mit deinem Hippie Dreck verpiss dich vielen Dank
Verfilzte Haare Faul wie Mist und den ganzen Tag nur ruhn
Auf Frieden Hoffen und Drogen nehmen ich hab besseres zu tun